Hessigheim Gebühren beschlossen

knz 01.07.2017

Mit der Bedarfskonzeption der Kinderbetreuung hatte sich der Gemeinderat für die Erweiterung der Betreuungszeiten in der Kernzeitbetreuung in Form einer sogenannten „flexiblen Nachmittagsbetreuung“ entschieden. Die Kernzeitbetreuung kann ab dem kommenden Schuljahr von Montag bis Donnerstag bis 16 Uhr und am Freitag bis 14 Uhr besucht werden. Die Betreuungszeiten in der Angelgasse und der Grundschule sind ab dem kommenden Schuljahr 2017/2018 identisch.

Vier Nachmittage möglich

Die Gemeindeverwaltung legte in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Erhöhung der monatlichen Elternbeiträge zur Entscheidung vor. Nach dem Beschluss des Gremiums kosten die Vormittagsmodule (von 7 bis 18 Uhr und 11 bis 14 Uhr) monatlich pro Kind für fünf Tage pro Woche 60 Euro (bisher 50 Euro), vier Tage 48 Euro (40 Euro), drei Tage 36 Euro (30 Euro), zwei Tage 24 Euro (20 Euro) und für einen Tag 12 Euro (10 Euro). Für die zusätzlich möglichen Nachmittagsmodule (Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr) werden die gleichen Elternbeiträge verlangt.