Erligheim feiert vier Tage lang

Sie eroeffneten die Erligheimer Weintage am Dienstagabend: Die Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner, Bürgermeister Rainer Schäuffele (Mitte) und Christian Bähr, vom gleichnamigen Erligheimer Weingut.
Sie eroeffneten die Erligheimer Weintage am Dienstagabend: Die Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner, Bürgermeister Rainer Schäuffele (Mitte) und Christian Bähr, vom gleichnamigen Erligheimer Weingut. © Foto: Martin Kalb
bz 18.07.2018

Es ist eine Besonderheit, dass die Erligheimer Weintage mitten in der Woche beginnen. Gegen 18 Uhr wurden sie an diesem Dienstag eröffnet. Bis einschließlich Freitag feiern die Erligheimer mit Wein, abwechslungsreichen Speisen und Musik. Jeden Tag gibt es eine andere kulinarische Spezialität auf dem Fest im Ortskern. Zur Eröffnung kam die Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner (links), im Bild zusammen mit Bürgermeister Rainer Schäuffele (Mitte) und Christian Bähr vom gleichnamigen Erligheimer Weingut. Klöckner schenkte den Freiwein aus, der vom Weingut Bähr gestiftet worden war. Auch die Schwarzen Jäger, die Rätscher und der Liederkranz waren mit von der Partie. Danach spielte das „Acoustic Swing Duo“. In den kommenden Tagen wird das Fest jeweils von 17 bis 23 Uhr fortgesetzt. Es endet Freitag um Mitternacht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel