Besigheim Empfang für Austauschschüler aus Apulien

Schüler aus der italienischen Partnerstadt Bitonto beim Empfang vor dem Besigheimer Rathaus. Foto: Richard Dannenmann
Schüler aus der italienischen Partnerstadt Bitonto beim Empfang vor dem Besigheimer Rathaus. Foto: Richard Dannenmann © Foto: Foto: Richard Dannenmann
Besigheim / bz 01.12.2016

Dick verpackt angesichts der Kälte, aber offensichtlich gut gelaunt fanden sich am Dienstag auf dem Besigheimer Marktplatz rund drei Dutzend Gymnasiasten aus Besigheim gemeinsam mit ihren Gästen aus Italien ein. Vor dem Rathaus wurden sie von Bürgermeister Steffen Bühler empfangen und in der Stadt willkommen geheißen wurden.

Der Austausch mit dem Gymnasium in Bitonto, einer Stadt in Apulien, gehört zum regelmäßigen Programm des Christoph-Schrempf-Gymnasiums, das auch Beziehungen zu den Schulen in den Partnerstädten Ay (Frankreich), Newton Abbot (England) und  Bátaszék in Ungarn unterhält. Mehrfach sind Besigheimer Schüler auch schon zum Austausch an die Foreign Language School in  Nanjing (China) gefahren. Für die italienischen Schüler haben Gymnasiallehrerin Anja Biedermann und ihre italienische Kollegin Grazia Maurice in den nächsten Tagen ein interessantes Programm an Besichtigungen und Unternehmungen vorbereitet.
Foto: Richard Dannenmann