Führungen Besondere Aspekte von Besigheim

Besigheim / bz 01.10.2018

Auch im Oktober werden die Sonderführungen durch Besigheim fortgesetzt. Zwei Stadtführungen für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren bietet Gästeführerin Koni Hanft an: Am Sonntag, 7. Oktober, geht es um die „Weinlese“ und am Sonntag, 11. November, bildet „Holz sammeln – Brot backen“ den Themenschwerpunkt. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr am Marktplatz, der Kostenbeitrag beläuft sich auf zwei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene.

 Die nächste Schauspielführung „Besigheim im Dämmerlicht“ findet ebenfalls am Sonntag, 7. Oktober, mit Gästeführerin Kathrin Sudmann statt.  Treffpunkt ist um 17.15 Uhr am Marktplatz, der Kostenbeitrag beläuft sich auf neun Euro, sieben Euro ermäßig. Eine Anmeldung unter (07143) 8 07 80 ist erforderlich, teilt die Stadt mit.

 Anlässlich des Erlebnistages „Brot und Wein“ am Sonntag, 7. Oktober, bietet Gästeführer Ewald Anger um 13 Uhr und um 15 Uhr die Führung „Mühlen und Backhäuser“ an. Treffpunkt ist am äußeren Treppenaufgang an der Stadthalle Alte Kelter; der Kostenbeitrag beläuft sich auf  fünf Euro, ermäßigt drei Euro.

 Und ebenfalls am Sonntag, 7. Oktober 2018 bietet die Stadt Besigheim in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr auch wieder Stocherkahnfahrten auf der Enz an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel