Mundelsheim Arbeitsprogramm für den Neuen

Der Kaesbergweg in Mundelsheim soll saniert werden.
Der Kaesbergweg in Mundelsheim soll saniert werden. © Foto: Martin Kalb
Mundelsheim / Roland Willeke 11.09.2018

Der Technische Ausschuss des Gemeinderats Mundelsheim legte in seiner letzten Sitzung fest, mit welchen Bau- und Sanierungsprojekten sich die Gemeinde als nächstes beschäftigen sollte. Die Ausschreibungs- und Baubeschlüsse werden wohl sämtlich in die Amtszeit des neuen Bürgermeisters fallen, so dass die Aufzählung einer Aufgabenliste für den künftigen Mundelsheimer Bürgermeister gleichkommt. Bekanntlich wählen die Mundelsheimer am 14. Oktober den Nachfolger oder die Nachfolgerin für Bürgermeister Holger Haist, der nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl antritt.

Die vom Ausschuss getroffene Auswahl an Projekten wurde jetzt vom Gemeinderat zustimmend zur Kenntnis genommen. Die Aktivitäten der Kommune konzentrieren sich im Wesentlichen auf den Kindergarten Seelhofen (Erneuerung von Möbeln und Heizung), die Schule (neuer Plattenbelag vor dem Haupteingang und Sanierung der Rückfront), den Friedhof (neues Grabfeld), die Käsberghalle (Erneuerung der Beleuchtung), den Käsbergweg (Belag und Weinbergmauer) und die Kappelstraße (Sanierung). Für alle geplanten Maßnahmen sollen jetzt Planaufträge vergeben und Angebote eingeholt werden.

Bereits im kommenden Monat, spätestens aber im November, soll der Gemeinderat nach Aussage des scheidenden Bürgermeisters einen Beschluss zur Sanierung der Urbanstraße fassen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel