Neckarwestheim "Sunset Point" live im Burggraben

BZ 15.08.2013
Die Konzertreihe im Burggraben von Schloss Liebenstein bei Neckarwestheim wird am Donnerstag, 22. August, mit dem Auftritt der Band "Sunset Point" fortgesetzt. Die junge Cover-Band aus dem Zabergäu wird den Burggraben ab 20 Uhr mit Rock- und Popmusik bespielen.

Die Konzertreihe im Burggraben von Schloss Liebenstein bei Neckarwestheim wird am Donnerstag, 22. August, mit dem Auftritt der Band "Sunset Point" fortgesetzt. Die junge Cover-Band aus dem Zabergäu wird den Burggraben ab 20 Uhr mit Rock- und Popmusik bespielen. Das breit gefächerte Repertoire von "Sunset Point" erstreckt sich über die letzten vier Jahrzehnte und beinhaltet sowohl Klassiker von "ZZ Top", "Deep Purple" und Gary Moore wie auch aktuelle Hits von Pink, Lena oder Robbie Williams.

Seit Herbst 2006 fühlen sich die vier jungen Musiker um die stimmgewaltige Sängerin Carolin Schneider auf den Live-Bühnen zu Hause und bestechen vor allem durch eine angenehm lockere Atmosphäre, harmonisches Gitarrenspiel, dezente Lautstärke und mehrstimmige Gesangseinlagen.

Das Konzert beginnt um 10 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt sieben Euro an der Abendkasse. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Zehntscheuer statt. Kartenbestellungen und Tischreservierungen sind unter Telefon (07133) 9 89 90 und über die Email-Adresse info@schlosshotel-liebenstein.de möglich. Weitere Informationen gibt es auch im Internet.