Logeo Laupheimer gewinnt 110.000 Euro in Geo-Lotterie

100.000 Euro Höchstgewinn: Bei der baden-württembergischen Geolotterie „Logeo“ hat diese Woche ein Laupheimer gewonnen.
100.000 Euro Höchstgewinn: Bei der baden-württembergischen Geolotterie „Logeo“ hat diese Woche ein Laupheimer gewonnen. © Foto: Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
Laupheim / SWP 02.07.2018

Tolle Nachricht für einen Tipper aus der Nähe von Laupheim: Der Glückspilz erzielte bei der Geolotterie Logeo am Montag, 2. Juli, den Hauptgewinn von 100.000 Euro.

Damit nicht genug: Auch die zweite Gewinnklasse mit zusammen 10.000 Euro räumte er ab. Mitspieler im Umkreis von 46 Kilometern freut es ebenfalls, sie erhalten 500 oder fünf Euro. Letzteres entspricht dem Einsatz für ein Spiel.

Lotto stellt Geo-Lotterie ein

Logeo gibt es nur in Baden-Württemberg. Es ist eine Kombination aus Lotto und Geokoordinaten. Die Spieler nehmen mit ihrer Wohnadresse am Spiel teil. Der Hauptgewinner wird aus dem großen Topf aller Adressen elektronisch ermittelt und erhält 100.000 Euro. Die weiteren Gewinne im Wert von insgesamt 20.000 Euro werden auf die Spieler verteilt, die am nächsten an der Gewinner-Adresse wohnen. Abgestuft nach der Entfernung zum Sieger gibt es 5000, 500 oder fünf Euro.

Da Logeo jedoch wenig Anklang bei den Lottospielern fand und 2017 nach eigenen Angaben 2,4 Millionen Euro Verlust gemacht hatte, stellt die Lotto Gesellschaft das Spiel Ende Juli 2018 ein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel