Albstadt Unternehmer mit Engagement und Herz

Rainer Mayer,Senior-Chef von Mayer & Cie, starb im Alter von 67 Jahren.
Rainer Mayer,Senior-Chef von Mayer & Cie, starb im Alter von 67 Jahren.
Albstadt / HOLGER MUCH 07.04.2015
Trauer und Bestürzung löst der Tod von Rainer Mayer aus, Senior-Chef des Unternehmens Mayer & Cie. Er starb am Morgen des 1. Aprils.

Rainer Mayer ist tot. Er erlag mit 67 Jahren seiner Krebserkrankung, die im Jahr 2013 diagnostiziert wurde. Mit Rainer Mayer verliert das Tailfinger Unternehmen Mayer & Cie einen engagierten, zupackenden Geschäftsführer und allseits beliebten Chef; Albstadt einen durch sein offenes und freundliches Wesen beliebten und angesehenen Bürger - und seine Familie einen liebevollen Vater, Onkel, Opa und Ehemann.

Egal ob beim geselligen Plausch im Café um die Ecke oder bei Messen und Geschäftsreisen in aller Herren Länder - Rainer Mayer hatte, so erzählen seine Söhne mit Bewunderung und Hochachtung, die wunderbare Gabe, mit Menschen aller Kulturen und Klassen direkt von Herz zu Herz zu kommunizieren. Eine verbindende Fähigkeit, die privat wie auch geschäftlich als Türöffner wirkte und besonders die familiäre Kultur des Unternehmens in den vergangenen Jahrzehnten entscheiden mitgeprägt hat.

Rainer Mayer kam am 18. August 1947 in Tailfingen zur Welt. Er wuchs zusammen mit einer Schwester und drei Brüdern auf und es war schon früh klar für ihn, dass er dereinst in das elterliche Unternehmen mit einsteigen würde. Dass es allerdings so schnell sein würde, das hatte auch er nicht gedacht.

Als Rainer Mayer gerade in München sein Studium der Betriebswirtschaft absolvierte, starb sein Vater Emil Mayer, so dass der gerade einmal 24 Jahre junge Mann sein Studium in Rekordzeit abschloss, um 1972 in Albstadt an der Seite seines Bruders Peter, damals auch gerade einmal 30 Jahre alt, als zweiter Geschäftsführer einzusteigen. Rainer Mayer übernahm die kaufmännische Leitung mit dem Schwerpunkt Vertrieb, während Peter Mayer sich um die technische Leitung kümmerte. Mehr als 40 Jahre lang prägte Rainer Mayer als engagierter Unternehmer die Geschicke des Unternehmens, bewies Durchhaltevermögen und Einsatz auch und gerade in schwierigen Zeiten Anfang der 70er-Jahre, aus denen das Unternehmen erneut gestärkt hervorging oder im Rahmen der Insolvenz 2009. Es ist zu einem großen Teil auch seinem unermüdlichen Engagement zu verdanken, dass Mayer & Cie heute wieder Erfolgsgeschichte schreibt und der Übergang in die vierte Generation stattfinden konnte. Privat begeisterte sich Rainer Mayer für den Sport, der ihm auch in der Freizeit den nötigen Ausgleich gab. Die besondere Anteilnahme gilt Rainer Mayers Familie.

Die Trauerfeier zur Feuerbestattung findet am heutigen Dienstag, 7. April, um 11 Uhr auf dem Friedhof in Ebingen statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel