Obernheim Ungermann will Rathauschef bleiben

Josef Ungermann will Bürgermeister von Obernheim bleiben.
Josef Ungermann will Bürgermeister von Obernheim bleiben. © Foto: privat
Obernheim / Gudrun Stoll 08.08.2018
Am 7. Oktober ist Bürgermeisterwahl in Obernheim. Der Amtsinhaber tritt wieder an.

Der amtierende Obernheimer Rathauschef hat nichts dem Zufall überlassen. Am Samstag ist die Bewerbungsfrist angelaufen und Josef Ungermann wollte der erste Bewerber um das Bürgermeisteramt in der knapp 1500 Einwohner zählenden Gemeinde sein.

Die Bewerbungsfrist läuft bis Montag, 10. September, 18 Uhr. Gewählt wird am Sonntag, 7. Oktober. Termin für einen möglichen zweiten Wahlgang ist der 21. Oktober.

Josef Ungermann hat vor acht Jahren die Nachfolge des langjährigen Obernheimer Bürgermeisters Georg Maier angetreten. Er ist 51 Jahre alt, verheiratet, Vater von zwei Söhnen und in seiner Freizeit ein passionierter Musiker.

Kommunalpolitisch ist der Obernheimer Rathauschef auch als Kreisrat in der Reihen der CDU-Fraktion aktiv.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel