Frommern Schwelbrand an neuem Holzofen

Frommern / SWP 12.12.2012

Am Montag gegen 4.20 Uhr kam es im ersten Obergeschoss eines Gebäudes in Frommern zu einem Schwelbrand, bei dem Sachschaden in Höhe von zirka 1000 Euro entstand. Der Schwelbrand war im Wandbereich eines neu installierten Holzofens entstanden. Durch die Hitzeentwicklung dürfte die Wand und deren Innenaufbau, der aus Holz, Stroh und anderen Materialien bestand, in Brand geraten sein. Die Feuerwehrmänner mussten die Wand im Ofenbereich öffnen, um an einen glimmenden Holzbalken, an dem sich eine offene Flamme entzündet hatte, zu gelangen. Die im Haus befindlichen fünf Familienmitglieder wurden evakuiert, konnten jedoch nach Abschluss der Brandsicherungsmaßnahmen wieder zurück ins Haus. Sie wurden nicht verletzt. Zur Sicherheit waren DRK-Helfer vor Ort.