Ebingen Osiander schließt seine obere Etage

Osiander verkleinert seine Fläche in Ebingen.
Osiander verkleinert seine Fläche in Ebingen. © Foto: Holger Much
Ebingen / Holger Much 08.09.2018

Künftig wird sich das Angebot der Buchhandlung Osiander in der Ebinger Marktstraße auf nur eine Etage beschränken. Der erste Stock, der bisher vom Erdgeschoss aus durch eine Treppe erreichbar ist, wird geschlossen. In einer Pressemitteilung kündigt Osiander an, seine Buchhandlung am Standort Albstadt von bisher 800 auf dann 380 Quadratmeter durch Schließung des Obergeschosses sowie Schließung der PBS-Abteilung im Frühjahr 2019 zu verkleinern. Die Fläche, begründet Osiander diese Entscheidung, sei für diesen Standort deutlich zu groß. Osiander ist in Ebingen in der Marktstraße seit nunmehr neun Jahren vertreten.

Bezüglich anderer Standorte spricht Osiander allerdings von Wachstum. In Sigmaringen möchte die Buchhandlung nicht nur in eine zentralere Lage ziehen, sondern dabei auch von 200 auf 300 Quadratmeter vergrößern. Derzeit hat Osiander nach eigenen Angaben 51 Buchhandlungen. Durch weitere Übernahmen und Eröffnungen soll die Zahl der Filialen auf über 60 steigen. Diese neuen Osiander-Standorte in Mittelstädten in Bayern und Baden-Württemberg seien Zeichen der Strategie des weiteren bewussten Wachstums von Osiander mit dem Ziel, „in Süddeutschland stationär als Marke klar die Nummer eins zu sein und dies sogar auszubauen“.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel