Balingen Neue Vorträge beim Zollernalb Klinikum

Lara Kaufmann und Beate Fleiner  präsentieren den neuen Veranstaltungskalender #meinZollernalbKlinikum.
Lara Kaufmann und Beate Fleiner präsentieren den neuen Veranstaltungskalender #meinZollernalbKlinikum. © Foto: Zollernalb Klinikum
Balingen / SWP 26.06.2018

Lara Kaufmann und Beate Fleiner, zuständig für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit im Zollernalb Klinikum, freuen sich, den neuen Veranstaltungskalender #meinZollernalbKlinikum für das zweite Halbjahr 2018 zu präsentieren. Es werden wieder aus ganz unterschiedlichen medizinischen Bereichen Vorträge für die interessierte Bevölkerung angeboten.

„Die Besucherzahlen bestätigen uns, dass wir mit den Veranstaltungen das Interesse der Menschen treffen. Im kommenden Halbjahr haben wir daher die Anzahl der Veranstaltungen und Vorträge auf knapp 30 erhöht, um der großen Nachfrage gerecht zu werden“, berichtet Beate Fleiner.

Neben den monatlich am dritten Dienstag stattfindenden Infoabenden für werdende Eltern mit Kreißsaalführung, werden jeden Monat die Donnerstagsvorträge aus den Bereichen Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie und Innere Medizin in Albstadt und Balingen angeboten.

Im September präsentiert sich das Zollernalb Klinikum wieder als einer der größten Ausbildungsbetriebe auf der Bildungsmesse „Visionen“ in Balingen. Gemeinsam mit der AOK Neckar-Alb, dem Landratsamt und den Selbsthilfegruppen stellt sich die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Aktionstag „Raus aus dem Seelentief“ am 22. September in der Stadthalle Balingen vor.

Auch an der neu organisierten Gesundheitsmesse in Albstadt am 13. und 14. Oktober in der Zollern-Alb-Halle wird sich das Zollernalb Klinikum mit einem großen Messestand beteiligen.

Ein besonderes Highlight stellt die Veranstaltung „Tatortspuren“ dar. Der bekannte Profiler und pensionierte Kriminalkommissar Axel Petermann und die Leiterin der Rechtsmedizin Lausanne-Genf, Prof. Dr. Silke Grabherr, werden spannende Vorträge zum Thema Gerichtsmedizin und Spurenlesen halten. Die Veranstaltung am 19. Oktober beginnt um 19 Uhr und findet im Thalia Theater in Albstadt statt. Karten sind an den Informationen des Zollernalb Klinikums in Albstadt und Balingen, bei der Buchhandlung Osiander in Albstadt und bei den Geschäftsstellen des Zollernalb Kuriers erhältlich.

Weitere externe Veranstaltungen finden am 4. Juli beim DRK Winterlingen-Harthausen zum Thema „Brusterkrankungen/ Brustkrebs“ und am 25. Oktober im DRK-Forum Hechingen über die „Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen“ statt.

Im November sind drei Aktionstage zu unterschiedlichen Themen geplant: 3. November „Magen-Darm-Tag“ in Albstadt, 10. November wird der Weltdiabetestag in Balingen begangen und am 22. November findet der Herzaktionstag am Klinikum in Albstadt statt.

Info Der Veranstaltungskalender kann ab sofort auf der Website des Zollernalb Klinikums unter www.zollernalb-klinikum.de heruntergeladen werden oder als gedruckte Version kostenlos unter Telefon 07433 9092-2013 angefordert werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel