Hausen am Tann Makabere Tat: Unbekannte lynchen Holzfigur

Die 130 Zentimeter große und zirka 25 Kilogramm schwere Figur stand am Ortseingang.
Die 130 Zentimeter große und zirka 25 Kilogramm schwere Figur stand am Ortseingang. © Foto: Polizei
Hausen am Tann / SWP 07.08.2018
In Hausen am Tann ist eine Holzskulptur das Opfer von Vandalen geworden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Unbekannte Täter haben in Hausen am Tann eine Holzfigur aus der Verankerung gerissen und danach am Ratshauser Ortsschild aufgehängt. Die 130 Zentimeter große und zirka 25 Kilogramm schwere Figur stand  in der Mühlstraße am Ortseingang von Hausen am Tann. Zwischen Freitag, 15 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, müssen die Unbekannten sie mit aller Gewalt heraus gerissen haben. Dabei brachen Arme und Beine zum Teil ab. Zum Aufhängen am Ratshausener Ortseingang benutzten die Täter einen lilafarbigen, zirka drei Zentimeter breiten Transportgurt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Der Polizeiposten Schömberg nimmt Hinweise auf die Täter unter der Telefonnummer 07427/940030 entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel