Entsprechend der Mitteilung des Landes Baden-Württemberg werden ab Freitag, 26. März, über die zentrale Terminvergabe wieder Termine für die Impfzentren im Land freigeschaltet. Somit können ab Freitagvormittag auch wieder für das Impfzentrum Tübingen Termine gebucht werden.

Termine werden täglich gegen 19 Uhr freigeschaltet

Die verfügbaren Termine für das Impfzentrum Tübingen werden künftig täglich gegen 19 Uhr für den Folgetag freigeschaltet.

Gelieferte Impfstoffmengen geben den Takt vor

Die Anzahl der verfügbaren Termine richtet sich nach den gelieferten Impfstoffmengen, auf die der Landkreis Tübingen, der das Impfzentrum gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Tübingen im Auftrag des Landes betreibt, keinen Einfluss nehmen kann.

Es besteht keine Wahlmöglichkeit für einen bestimmten Impfstoff

Deshalb kann auch keine längerfristige Terminfreischaltung im Voraus erfolgen. Die Terminvergabe erfolgt weiterhin ausschließlich über die zentrale Telefonnummer 116117 bzw. im Internet unter www.impfterminservice.de. Es besteht keine Wahlmöglichkeit für einen bestimmten Impfstoff.
Informationen zur Impfung allgemein findet man unter www.zusammengegencorona.de. Informationen zu priorisierten Gruppen in Baden-Württemberg und den entsprechenden Voraussetzungen gibt auf der Homepage des Sozialministeriums
Informationen zum Impfzentrum Tübingen findet man hier: Tübingen Impfzentrum

Das könnte dich auch interessieren: