Zollernalbkreis Mehr Berufstätige fahren Bus und Bahn

Der einheitliche Fahrschein wird bei allen 48 Verkehrsunternehmen der Region anerkannt und verkauft.
Der einheitliche Fahrschein wird bei allen 48 Verkehrsunternehmen der Region anerkannt und verkauft. © Foto: Verkehrsverbund naldo
Zollernalbkreis / SWP 12.07.2018
Knapp 74 Millionen Fahrgäste waren im vergangenen Jahr mit dem Verkehrsverbund naldo unterwegs.

Die Zahl unserer Fahrgäste, die als Stammkunden im naldo regelmäßig Bus und Bahn nutzen, ist 2017 deutlich gestiegen. Wir haben bei den verkauften Monatskarten, Jahres-Abos und Abo 63 plus im Vergleich zu 2016 einen Zuwachs von 4,8 Prozent“, sagte naldo-Geschäftsführer Dieter Pfeffer in Hechingen. Es zeige, sich dass die 2017 neu eingeführten 9-Uhr-Monatskarten mit rund 6500 verkauften Tickets von den naldo-Kunden gut angenommen wurden.

Insgesamt stieg die Zahl der verkauften Monatskarten von rund 105 000 Stück 2016 auf knapp 118 000 Stück 2017. Zugpferd ist zudem das naldo-Job-Ticket mit einem Zuwachs 2017 von rund 6,7 Prozent auf rund 5500 Tickets. Über 45 Firmen und Behörden bieten inzwischen diese Fahrkarten ihren Mitarbeitern an. Auch beim Abo 63 plus wächst die Zahl der Abonnenten stetig auf inzwischen rund 2500 Abonnenten 2017.

„Wir freuen uns, dass für immer mehr Berufstätige das Bus- und Bahnangebot im naldo, verbunden mit attraktiven Monatskarten und Abo-Angeboten, eine Alternative zum Privat-Pkw bildet“, führte Pfeffer aus.

Auch im Gelegenheitsverkehr (Einzelfahrscheine, Tagestickets) gab es 2017 einen Zuwachs von 1,4 Prozent auf knapp 4,6 Millionen verkaufte Fahrscheine, alleine die Tagestickets Erwachsener und Kind wurden 2017 1,1 Millionen Mal verkauft.

Bei den Fahrgästen sind die 2017 eingeführten Handy- und Online-Tickets sehr gefragt. Inzwischen sind rund 10 000 Nutzer registriert.

Die Zahl der beförderten Personen, die im vergangenen Jahr im Verkehrsverbund naldo unterwegs war, blieb auch 2017 weitest gehend stabil. Rund 73,7 Millionen Fahrgäste waren im vergangenen Jahr mit Bus und Bahn unterwegs, das sind knapp ein Prozent weniger als im Vorjahr.

13 Eisenbahnlinien und 275 Buslinien

Der Verkehrsverbund Neckar- Alb-Donau, kurz naldo, ist ein Zusammenschluss der Landkreise Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und des Zollernalbkreises sowie der Verkehrsunternehmen der Region.

Das Verbundgebiet umfasst 3700 Quadratkilometer und erreicht rund. 814 000 Einwohner. 13 Eisenbahnlinien und 275 Buslinien mit rund 2300 Haltestellen sind im Verbund integriert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel