Selbst mit 55 Jahren ist es noch nicht zu spät für einen Berufsabschluss. Elf Teilnehmerinnen im Alter von 25 bis 55 Jahren haben die Berufsabschlussprüfung zur „staatlich geprüften Hauswirtschafterin“  vor dem Landwirtschaftsamt Balingen bestanden.

Zehn Monate intensive Vorbereitungszeit auf die schriftliche und praktische Berufsabschlussprüfung liegen hinter ihnen. Allein die Tatsache, dass die Schulzeit der meisten Teilnehmerinnen zwischen 20 und 30 Jahre zurückliegt, ließ so manche Absolventin zu Beginn des Vorbereitungskurses beim Landwirtschaftsamt Balingen daran zweifeln, dass sich der Aufwand lohnt. Im Nachhinein kann diese Frage vermutlich nur mit „Ja!“ beantwortet werden.

Rascher beruflicher Erfolg der Hauswirtschafterinnen – Nachfrage übersteigt Angebot

Alle Absolventinnen haben nicht nur die Berufsabschlussprüfung, sondern ebenfalls den sofortigen beruflichen Einstieg in die professionelle Hauswirtschaft geschafft. Julia Frei, die für die Organisation des Vorbereitungskurses beim Landwirtschaftsamt Balingen zuständig, verwundert der rasche berufliche Erfolg der Absolventinnen nicht. Hauswirtschaftliche Fachkräfte werden nach wie vor gesucht.

„Oft muss ich anfragende Senioreneinrichtungen, Tagungsstätten, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen oder Sozialstationen, die händeringend nach ausgebildetem Fachpersonal suchen, leider enttäuschen“, sagt sie. „Die Absolventinnen sind meist weg ‚wie warme Semmeln’. Die Nachfrage nach ausgebildeten Hauswirtschafterinnen übersteigt das Angebot bei Weitem“, betont Frei.

Das könnte dich auch interessieren:

Burladingen

Heiligenzimmern

400 Frauen sind nun Hauswirtschafterinnen


Seit 30 Jahren bildet das Landwirtschaftsamt Balingen nahezu jährlich Fachkräfte für die Hauswirtschaft aus. Auf diesem Weg erlangten fast 400 Frauen – hauptsächlich aus dem Zollernalbkreis – den Berufsabschluss zur Hauswirtschafterin. Nach dem Berufsbildungsgesetz kann unter anderem zur Abschlussprüfung zugelassen werden, wer seit mindestens viereinhalb Jahren einen eigenen Mehrpersonenhaushalt führt. Das Landwirtschaftsamt, Sachgebiet Ernährung und Hauswirtschaft, bietet ab Mittwoch, 23. Oktober, wieder einen Kurs zur Vorbereitung auf die Berufsabschlussprüfung an.

Weitere Informationen gibt es beim Landwirtschaftsamt unter
Telefon 07433/92 19-41.