Albstadt Dieb schleicht durch die Innenstadt

Albstadt / SWP 20.11.2015
Eine Einbruchsserie gab es in der Tailfinger Innenstadt. Ob es sich überall um einen und denselben Täter handelt, ist derzeit nicht bekannt.

Über das vergangene Wochenende hat ein Unbekannter auf dem Parkplatz des Thalia-Theaters das Fenster eines Wohnwagens aufgebrochen. Er kletterte ins Innere und nahm einen Gasofen und ein Fernsehgerät mit. Der Gesamtschaden liegt bei 200 Euro. Außerdem wurde versucht, in die Marktapotheke in der Tailfinger Adlerstraße einzubrechen. Hebelversuche an der Eingangstür scheiterten jedoch. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Auf die Zeit zwischen Samstag und Dienstag grenzt die Polizei einen weiteren Einbruchsversuch in der Tailfinger Fußgängerzone ein. Im Visier hatte der Unbekannte dabei ein Totto-Lotto-Geschäft in der Moltkestraße. Er wollte die Eingangstüre zu dem Geschäft aufhebeln, was jedoch scheiterte.

Die massive Tür trotzte den Anstrengungen des Einbrechers und gab nicht nach. Der Gauner brach die Tat ab, hinterließ aber trotzdem einen Sachschaden in Höhe von mindestens 200 Euro.

Einen seltsamen Vorfall hat es in Ebingen gegeben. Aus der offenen Martinskirche hat ein Unbekannter am Montag in der Zeit zwischen 11 und 12 Uhr zwei Kerzenleuchter mitgehen lassen. Die rund 40 Zentimeter hohen Kerzenleuchter aus Messing standen auf dem Altar. Der Wert wird mit 300 Euro beziffert.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07431/935301-0 entgegen.