„Auf die aktuellen Geschehnisse des politischen Alltags kann man mit vier möglichen Wegen reagieren: Bewaffneter Widerstand, Alkoholismus, Vermeidung oder Satire“ – diese Worte stammen von Martin Sonneborn. Er ist Bundesvorsitzender der von ihm 2004 als Redakteur des Satire-Magazins Titanic mitgegründeten die PARTEI und Mitglied des Europäischen Parlaments.

Bundesweit über 45.000 Mitglieder

Satire hat sich die Partei mit bundesweit mehr als 45.000 Mitgliedern auf die Fahne geschrieben. Der Kreisverband Zollernalb mit dem ersten Vorsitzenden Dominik Ochs und der zweiten Vorsitzenden Anne Judersleben ruft daher nicht zum gewaltvollen Widerstand auf. Nein, die Partei Zollernalb betrachtet das politische Spektakel nun auch im Zollernalbkreis durch den Spiegel der Satire, wie es in einer Pressemitteilung wörtlich heißt.

Kandidaten für Bundestags- und Landtagswahl

Der Kreisverband von „die PARTEI“ schickt für die Bundestagswahl im September 2021 und für die Landtagswahl im März 2021 auch zwei Kandidaten ins Rennen. Der 26-jährige Dominik Ochs aus Balingen kandidiert um einen Sitz im Bundestag. Die amtierende Stadträtin aus Haigerloch, Anne Judersleben, möchte ab März 2021 im Landtag von Baden-Württemberg mehr für die Zollernalb-Region tun.

Die Zielsetzung

PARTEI, in Eigenschreibweise versal geschrieben, steht für die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Eliteförderung und basisdemokratischer Initiative.