Balingen im Jahr 2014. Den Verantwortlichen im Regierungspräsidium Tübingen ist klar: Sie sind zum Handeln gezwungen.Denn Stickstoffdioxid ist ein giftiges Gas, und die 2013 gemessenen Werte sind schlichtweg zu hoch, liegen deutlich über dem gesetzlichen Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter...