Strahlender Sonnenschein, ein laues Lüftchen, ein gut aufgelegtes Bläserensemble des Dotternhausener Musikvereins – beste Voraussetzungen für eine Amtseinsetzung fernab von muffigen Amtsstuben. Marion Maier ist aktuell die einzige Frau an der Spitze einer Gemeinde im Zollernalbkreis – und die wohl erste Bürgermeisterin, die sechs Monate warten musste, bis sie in ihr Amt eingesetzt werden konnte.
Am 8. November vergangenen Jahres wurde Mari...