In der offiziellen Pressemitteilung zum Herbst und November 2020 teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit, dass im meteorologischen Herbst – September, Oktober, November – nach Leutkirch-Herlazhofen mit 455 Stunden, Osterfeld in Sachsen-Anhalt mit 449 Stunden, Balingen-Bronnhaupten mit 448 Stunden bundesweit den dritten Platz bei der Benennung der sonnenscheinreichsten Orte einnimmt.

Nur eine Sonnenstunde hinter Spitzenreitern

Im Monat November sieht es so aus, dass Bronnhaupten mit 138 Sonnenscheinstunden gerade eine Sonnenscheinstunde zu den Spitzenreitern Kempten und Stuttgart-Echterdingen mit jeweils 139 Sonnenscheinstunden fehlt.
In den Pressemitteilungen des DWD werden die wärmsten, kältesten, trockensten, nässesten und sonnigsten Orte in Deutschland benannt und dies nach ersten Auswertungen der Ergebnisse der rund 2000 Messstationen des DWD in Deutschland.

Das könnte auch interessieren:

Verstöße gegen Auflagen und Polizisten provoziert Stadt Balingen verbietet „Lichtspaziergänge“

Balingen