Zollernalb

Zollernalbkreis

Erste Impfstufe Im Zollernalbkreis sind etwa 17.000 Menschen impfberechtigt

Neben über 80-Jährigen und Pflegebedürftigen haben Menschen, die in der ambulanten oder stationären Pflege arbeiten, höchste Impfpriorität. Sie dürfen sich als erstes impfen lassen. Zu diesen Personengruppen gehören im Zollernalbkreis rund 17.000 Menschen.