Trotz Corona halten die Mitglieder des Bürgervereins „Wolpis nullbishundert“ ihrer Gemeinschaft die Treue. Zwar sind seit der letzten Hauptversammlung vor 1,5 Jahren ein halbes Dutzend Mitglieder gestorben und fast ebenso viele Menschen wegen Umzugs ausgeschieden. Aber kontinuierlich treten Men...