Die fünften Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd bieten von der Promi- bis zur Krimi-Lesung, vom Poetry Slam bis zum Erich-Kästner-Abend und vom Erzählkonzert bis zum Kultur-Café junger Talente über 15 Veranstaltungen an. Die stehen vom 15. bis 25. November auf dem Programm. Eröffnung der Literaturtage ist am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd. An diesem Abend liest der Star-Autor Ilija Trojanow aus seinem Prosaband „Nach der Flucht“ und aus seinem neuen Buch „Hilfe? Hilfe!“.