Viel närrisches Volk aus allen Teilen des Landes versammelte sich am Samstagabend in Murrhardt zum großen schaurigen Nachtumzug der Narrenzunft „Murreder Henderwäldler“. Das elfte Spektakel lockte mehrere Tausend Besucher in die Stadt, die lange vor Beginn des nächtlichen Treibens dicht gedrängt die Strecke säumten. Pünktlich um 19.11 Uhr bog der Umzug von der Seegasse in die Hauptstraße ein, querte den Marktplatz und löste sich in der Nägelestraße auf.

+++ Mehr dazu lesen Sie morgen in der Gaildorfer Rundschau +++