Wie die Polizei mitteilt, stellte eine Polizeistreife am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr in der Maybachstraße fest, dass bei einem dortigen Autohaus sämtliche Heckscheibenwischer der über 70 ausgestellten Autos abgerissen waren. Bei der näheren Besichtigung wurden auch erhebliche Lack- und Karosserieschäden sichtbar. Unbekannte hatten zudem Schriftzüge in die Lackierungen eingeritzt. Auffällig war hier das Wort „Saki“, welches mehrfach vorkam. Zum Teil liefen die Täter auch über die Autos. Nach vorläufigen Schätzungen könnte der Schaden im sechsstelligen Bereich liegen. Ein Schadensgutachter wird jedoch noch hinzugezogen. Die Polizei Winnenden hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 07151/950422 entgegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Vandalismus in Pfedelbach Hakenkreuze sorgen für Empörung

Region

Vandalismus in Mittelfischach „Massive Störung der Friedhofsruhe“

Obersontheim

Schwäbisch Hall