Berglen / pol Eine Polizeistreife ist am Dienstagabend in Berglen in Rems-Murr-Kreis auf ein ungewöhnliches Gefährt gestoßen.

Wie die Polizei mitteilt, stoppten Polizisten des Polizeireviers Winnenden am Dienstag gegen 19 Uhr in der Daimlerstraße in Berglen eine fahrende Bierkiste. Ein 21-Jähriger war mit dem selbst gebauten Gefährt unterwegs gewesen. Die Bierkiste war mit einem 10-PS-Motor ausgestattet und schaffte etwa 30 bis 50 Stundenkilometer.

Auf den Fahrer des nicht für den Straßenverkehr zugelassenen Fahrzeugs kommt nun ein Strafverfahren zu.

Ein Biber hat in Mecklenburg-Vorpommern eine Yacht gestoppt: Er fällte einen Baum, der auf das Boot stürzte.