Das Land Baden-Württemberg hat seine Impfstrategie angepasst und folgt der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) zur sogenannten Kreuzimpfung. Bereits seit 2. Juli bietet das Kreisimpfzentrum Ostalbkreis deshalb denjenigen, die eine Erst­­­impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca erhalten haben, eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff – also von Biontech oder Moderna – an. Das schreibt das Ostalb-Landratsamt in e...