Aalen-Wasseralfingen / pol  Uhr
Am Donnerstag sind zwei Spaziergängerinnen am Schimmelberg bei Aalen-Wasseralfingen zufällig auf einen entblößten Mann gestoßen.

Wie die Polizei mitteilt, gingen zwei Frauen am Donnerstag gegen 8.30 Uhr mit ihren Hunden am Schimmelberg im Bereich des dortigen Wanderparkplatzes spazieren. Rund 50 Meter nach dem Parkplatz bemerkten die beiden einen circa 30 bis 40 Jahre alten Mann, der auf einer Sitzbank saß. Der Mann, dessen Geschlechtsteil entblößt war, trug teilweise Damenkleidung. Vor ihm stand eine Kamera mit Stativ. Als der Unbekannte die Spaziergängerinnen erblickte, bedeckte er sich sofort und sprach die Frauen nicht an. Als sie an ihm vorbei waren, zog er sich sofort an und verließ den Parkplatz.

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Schnittwunde hat sich eine 32-Jährige zugezogen, die am Donnerstag in Crailsheim einen Streit zwischen zwei Männern schlichten wollte.

Ein Streit unter Nachbarn eskalierte am Dienstag. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben.

Zwei jugendliche Mädchen haben am Mittwoch bei Blaufelden einen 30-jährigen Exhibitionisten wieder erkannt, der sie zwei Tage zuvor sexuell belästigt hatte.