Wie die Polizei mitteilt, hielten sich am Sonntagmorgen drei 22 Jahre alte Männer gegen 3.20 Uhr in der Rittergasse in Aalen auf und fragten dort eine Gruppe aus zwei jungen Frauen, einem 30-jährigen Mann sowie zwei 27-jährigen Männern nach dem Weg zu einer Gaststätte. Dabei verhielten sich die angetrunkenen Männer sehr herausfordernd und provokativ. Aus dem Gespräch heraus griffen sie dann die Männer aus der Gruppe körperlich an und schlugen ihnen mit den Fäusten ins Gesicht.

Danach flüchteten sie, wurden aber von den drei anderen Männern im Bereich des Mercatura eingeholt und aufgehalten. Einem der Angreifer gelang die Flucht, die beiden anderen konnten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Diese fand heraus, dass alle drei Angreifer nur eine Viertelstunde zuvor in einer Aalener Diskothek in eine Schlägerei verwickelt gewesen waren - welche sie wohl auch angezettelt hatten. Die aufgegriffenen Männer verhielten sich gegenüber den Polizisten ebenfalls sehr aggressiv. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte dich auch interessieren:

Heidenheim