Obersontheim Zwergl-Garde stürmt die Bühne

Bei den Gymnastik-Übungen macht der ganze Saal mit. Privatfoto
Bei den Gymnastik-Übungen macht der ganze Saal mit. Privatfoto © Foto: SCHWEIKERT_E
Obersontheim / SWP 22.05.2015
Unter dem Motto: "G.i.B. - Gemeinsam in Bewegung" hatte der Seniorenkreis Fischachtal in die Oberfischacher Festhalle eingeladen.

Anneliese Becker, die Leiterin der Fischachtal-Senioren hatte ein buntes, fröhliches Programm auf die Beine gestellt. Zuerst wurden zur Musik von "Atemlos" unter Anleitung von Rumi Ilg aus Uttenhofen Gymnastikbewegungen durchgeführt, bei der die rund 70 Gäste ihren Spaß hatten, aber nicht atemlos wurden.

Überraschungsgast Kurt Klawitter aus Wiesenbach sang in "Saustallkittel und -kappe" mit seiner Gitarre in Hohenloher Mundart lustige Lieder wie den "Mouschd-Blues", der vom Wochenablauf eines eifrigen Mosttrinkers handelte.

Nach einer Kaffee- und Kuchenpause hüpfte die Zwergl-Garde aus Bühlertann unter der Leitung von Renate Wengert durch den Saal auf die Bühne. In Holland-Kostümen mit Tulpen im Arm zeigten sie nach "Komm mit nach Amsterdam", dass sie schon in jungen Jahren das Garde-ABC beherrschen und einschließlich Spagat und Rad schlagen ihren älteren Vorbildern nacheifern. Einige der älteren Mädchen tanzten danach noch einen Gardetanz. Anneliese Becker bedankte sich bei den Gästen für ihr Kommen und bei den Helferinnen für ihren Einsatz. Marianne Pfeffer vom Seniorenkreis Obersontheim bedankte sich für die Einladung mit einem Kräuter-Körble und einem selbst verfassten Gedicht. Im Namen des Untersontheimer Seniorenkreises bedankte sich Heinrich Krockenberger bei den Fischachtalfrauen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel