Beim ersten Wahlgang am 26. Mai sind noch drei Kandidaten ins Rennen gegangen. Die Bürgermeisterin von Neuler, Sabine Heidrich, hat allerdings schon am 29. Mai ihre Bewerbung zurückgezogen. Sie hatte mit 22,26 Prozent am schlechtesten abgeschnitten. Nach dem ersten Wahlgang sind neue Bewerbungen möglich gewesen, es haben sich aber keine neuen Kandidaten gemeldet.

Somit tritt am morgigen Sonntag Bühlertanns Bürgermeister Michael Dambacher, der mit 49,44 Prozent die Nase weit vorn hatte, gegen Matthias Rentschler, der auf 28,17 Prozent gekommen ist, an. Dambacher hatte nach dem ersten Wahlgang per Pressemitteilung seinen Wählern seinen Dank für das „deutliche Votum“ ausgedrückt und optimistisch angekündigt: „Jetzt gilt’s“. Das Wahlergebnis sei ein großer Ansporn für ihn. Auf dem Facebook-Profil des 39-Jährigen ist zu verfolgen, wie er den weiteren Wahlkampf gestaltet hat. Dambachers Konkurrent, der 50-jährige Walldorfer Jurist Rentschler, hatte ebenfalls angekündigt, weiter für sich zu werben.

Ergebnis um 19 Uhr

Die Ellwanger Stadtverwaltung teilt auf Nachfrage mit, dass mit einem Ergebnis der OB-Wahl am Sonntag um 19 Uhr gerechnet wird. Bei uns werden Sie auf dem Laufenden gehalten. Amtsinhaber Karl Hilsenbek werde außerdem ebenfalls gegen 19 Uhr am Fuchseck in der Marienstraße bekannt geben, wer sein Nachfolger wird.

Info Die Adresse der Website der Stadt Ellwangen lautet www.ellwangen.de

Das könnte dich auch interessieren: