Landkreis Zuschuss für Baumpflanzung

SWP 20.01.2014

Jahr für Jahr fallen Streuobstbäume Stürmen, Trockenheit und Überalterung zum Opfer, heißt es in einer Mitteilung. Um dem Rückgang der Streuobstbestände entgegenzuwirken, bezuschusst der Landschaftserhaltungsverband im Herbst/Winter 2013/2014 die Neupflanzung von mindestens fünf Streuobsthochstämmen oder Wildobstgehölzen in der freien Landschaft mit 10 Euro pro Baum.

Anträge, versehen mit entsprechendem Flurkartenausschnitt, können bis 15. März im Bürgermeisteramt der Gemeinde gestellt werden, in der gepflanzt werden soll. Gepflanzt werden muss bis spätestens 31. März. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.

Der Landschaftserhaltungsverband hat eine Liste geeigneter Streuobstbäume zusammengestellt. Sie ist im Internet auf www.lrasha.de/landschaftserhaltungsverband zu finden. Weitere Auskünfte erhältlich unter Telefon (0791) 7557622.