Braunsbach Zuschüsse an Feuerwehr erhöht

Braunsbach / SWP 24.05.2013

Die Gemeinde Braunsbach hat die Feuerwehrsatzung geändert und die Gebührensätze auf Euro umgestellt. Die gemeindlichen Zuschüsse an die Feuerwehr betrugen bisher für die Gesamtfeuerwehr 153,39 Euro im Jahr. Künftig bekommt die Gesamtfeuerwehr 200 Euro jährlich aus der Gemeindekasse. Die Aufwandsentschädigung an die Kameradschaftskasse betrug bisher 7,67 Euro pro Jahr und Feuerwehrmann/frau, künftig fließen 10 Euro jährlich pro Person.