Crailsheim Zahn und Zunge: Experten informieren über Prophylaxe

Wer seine Zähne pflegt, wird häufig vom Bohrer verschont. Auf der Vitawell geben Zahnmediziner Tipps zum Thema Mundhygiene. Foto: Fotolia/Andreas Koch
Wer seine Zähne pflegt, wird häufig vom Bohrer verschont. Auf der Vitawell geben Zahnmediziner Tipps zum Thema Mundhygiene. Foto: Fotolia/Andreas Koch
Crailsheim / AB/PM 26.02.2014
Zahnpflege ist wichtig. Werden Bakterien nicht regelmäßig von Zähnen und Zunge gebürstet, können sie sich ungehindert vermehren. Zahnschmerzen und im schlimmsten Fall eine Wurzelbehandlung sind die Folge. Außerdem gehören schöne, weiße Zähne zu einem gepflegten Erscheinungsbild.
Auf der Vitawell geben Experten Tipps, wie man durch eine gute Mundhygiene und Prophylaxe die Zahngesundheit unterstützen kann. Zahnmediziner des Forums Zahngesundheit (eine Initiative der Zahnärzteschaft Baden-Württemberg) beantworten zudem Fragen zu Füllungs- und Verblendmaterialien, Brücken und Implantaten, sowie zur Hilfe bei Zahnbettentzündungen (Parodontitis). Sie informieren Besucher auch über die Möglichkeiten eines ästhetischen Zahnersatzes.

Bei allen Ratschlägen haben die Zahnmediziner die neuesten zahnmedizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnisse und Therapiemöglichkeiten im Blick. Zahlreiche Informationstafeln und zahntechnische Modelle bieten zusätzlich Anschauungsmaterial. Ein praktisches Zahnputzset zum Mitnehmen rundet das Angebot ab.

Im Forum Zahngesundheit steht Patientenberatung an erster Stelle. Geht es um konkrete Fragen zu Behandlungsmöglichkeiten, bietet die Zahnärzteschaft Baden-Württemberg die Möglichkeit der kostenlosen Zweitmeinung. Hierzu muss ein Beratungstermin vereinbart werden.

Info Experten des Forums Zahngesundheit stehen mittwochs von 14 bis 18 Uhr unter der kostenlosen Hotline 0 80 0 / 47 47 80 0 für Fragen zur Verfügung.