Die Anfänge als Kunstsammler haben Reinhold Würth einige schlaflose Nächte bereitet. Das erste größere Werk, das der Unternehmer erwirbt, ist ein Aquarell von Emil Nolde: „Wolkenspiegelung in der Marsch“ kostet damals rund 55.000 D-Mark. „Es hat mir Freude gemacht, das Bild zu kaufen. Abe...