Ilshofen Workshop über glutenfreie Lebensmittel

SWP 20.06.2014
Aufgrund der hohen Nachfrage bietet das Landwirtschaftsamt am Mittwoch, 23. Juli, einen weiteren Kurs zu glutenfreier Ernährung an.

Zöliakie, also Glutenunverträglichkeit, sei die häufigste Lebensmittelunverträglichkeit in Europa. Die einzige Behandlungsmöglichkeit sei eine glutenfreie Ernährung, heißt es in einer Pressemitteilung des Landwirtschaftsamtes Ilshofen.

Im Rahmen der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung bietet das Landwirtschaftsamt deshalb einen Workshop über glutenfreie Ernährung an. Da einige Termine rasch ausgebucht waren, gibt es am Mittwoch, 23. Juli, von 14 bis 17 Uhr einen zusätzlichen Kurs. Die Referentinnen Doris Markert-Kaske und Julia Locher wollen zeigen, dass glutenfreier Genuss möglich ist. Ein Vortrag zu glutenfreier Ernährung und den hiermit verbundenen Herausforderungen beim Kochen und Backen wird ergänzt durch die praktische Zubereitung glutenfreier Lebensmittel in der Küche.

Der Workshop findet im Landwirtschaftsamt Ilshofen, Eckartshäuser Straße 41, statt. Mitzubringen sind Schürze, Geschirrtuch, Spültuch und Restebehälter. Die Lebensmittelkosten werden umgelegt. Anmeldung bis 17. Juli unter Telefon (07904) 70070 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.