Landkreis Winterliche Einbußen

Landkreis / SWP 04.01.2014

Betriebe des Bauhauptgewerbes, des Dachdeckerhandwerkes sowie des Garten- und Landschaftsbaus können von Dezember bis März Saison-Kurzarbeitergeld beziehen. Für Betriebe des Gerüstbauhandwerks gilt dies im Zeitraum von November bis März. Das teilt die Arbeitsagentur mit. Fehlt es Unternehmen in diesen Monaten an Aufträgen, so ist eine Anzeige über Arbeitsausfall zwingend erforderlich, um Saison-Kurzarbeitergeld zu beantragen. Die Anzeige muss in dem Monat bei der Agentur für Arbeit eingehen, in dem die Kurzarbeit beginnt. Bei ausschließlich witterungsbedingtem Arbeitsausfall ist keine Anzeige erforderlich. Die Leistungsanträge können nur bewilligt werden, wenn sie innerhalb einer Ausschlussfrist von drei Monaten bei der zuständigen Agentur eingereicht wurden. Um über Anträge so schnell wie möglich entscheiden zu können, ist die Agentur für Arbeit auf die Mithilfe der Betriebe angewiesen. Sofern bekannt, sollte immer die Kurzarbeitergeld-Nummer angegeben werden, bei erstmaligen Anträgen auch die Betriebsnummer. Anzeigen und Anträge an die Agentur für Arbeit Mannheim, Operativer Service 032 in Mannheim. Informationen unter Telefon(0800) 4555520.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel