Michelbach Windkraft: Rat fordert eigenes Gutachten

SIBA 04.03.2014

In der nächsten Gemeinderatssitzung soll je ein Vertreter der Stadt Hall sowie des Büros Glaser anwesend sein und über das naturschutzrechtliche Gutachten sprechen, das im Zusammenhang mit dem geplanten Bau von Windkraftanlagen auf Michelbacher Grund erarbeitet worden ist. Der Hintergrund: Der Gemeinderat ist nicht damit einverstanden, dass für den Umweltbericht, den das Büro Glaser erstellt, Daten verwendet werden, die aus einem Gutachten stammen, das die Haller Stadtwerke in Auftrag gegeben haben - sie sind gleichzeitig Investor. Die Gemeinde fordert ein eigenes Gutachten.

Themen in diesem Artikel