Ingersheim Vortrag über die Partisanen von Bilgoraj

PM 24.02.2015

Über den "Widerstand in Bilgoraj - Eine Spurensuche zu Kampfhandlungen polnischer Partisanen im Zweiten Weltkrieg" spricht Lothar Schwandt am Donnerstag, 26. Februar, um 20 Uhr in der Geschwister-Scholl-Schule in Ingersheim.

Schwandt ist Lehrer an der Crailsheimer Realschule am Karlsberg. Mehrere Fahrten nach Bilgoraj während des Schüleraustauschs seiner Schule mit dem Gimnazjum Nummer 1 in Bilgoraj und weitere Fahrten nach Polen haben seinen Blick für die Geschichte dieser Stadt geschärft. Dazu gehört auch der deutsche Überfall auf Polen und die Deportation und die Ermordung der vorwiegend jüdischen Bevölkerung Bilgorajs, aber auch der Partisanenkrieg in Bilgoraj und den umliegenden Wäldern. Die Erinnerung daran wird in Bilgoraj über Denkmäler und Gedenkfeiern wachgehalten, den deutschen Touristen aber eher vorenthalten.

Da der Partisanenkrieg der Armia Krajowa in Deutschland kaum bekannt ist, hat Lothar Schwandt dazu eigene Recherchen angestellt. Der Arbeitskreis Weiße Rose lädt zu dieser Veranstaltung, auch im Hinblick auf die Städtepartnerschaft Crailsheim - Bilgoraj, alle Interessierten ein. Der Eintritt ist frei.