Blaufelden Vorsetz wie in früheren Zeiten

MAKU 08.01.2014

In früheren Zeiten war es auf dem Land ein guter Brauch, dass sich die Dorfbewohner an langen Winterabenden in einer "guten Stube" trafen, um sich bei Handarbeiten oder beim Kartenspielen zu unterhalten, sich das Neueste zu erzählen, Rezepte auszutauschen oder um einfach in heimeliger Atmosphäre einen schönen und gemütlichen Abend zu erleben. Gudrun Weiberle von der Gärtnerei Rüdenauer möchte mit der Volkshochschule Blaufelden diese alte Tradition, im süddeutschen Raum "Vorsetz" genannt, wieder aufleben lassen. Und zwar am Freitag, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Gewächshaus der Gärtnerei. Die Besucher erwartet kein Unterhaltungsprogramm. Sie können einfach bei einer Tasse Tee zusammensitzen, Handarbeiten erledigen oder karteln, den Erzählungen der anderen Gäste lauschen oder sich selbst in das Gespräch einbringen. Jeder so, wie es ihm gefällt. Info Die Teilnahme ist kostenlos, um einen Unkostenbeitrag wird gebeten. Anmeldungen bei der Gärtnerei Rüdenauer unter der Telefonnummer 0 79 53 / 10 05.