Mainhardt Vom Dach der Welt zum Kirchendach

SWP 30.01.2014

"Vom Dach der Welt zum Mainhardter Kirchendach", so heißt der Multivisionsvortrag, den Tilman und Sabine Schoch am Freitag, 31. Januar, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Mainhardt halten. Sie waren 2009 in Nepal und sind bis zum Basislager des Mount Everest geklettert. Zehn Gipfel im Himalaya reichen über 8000 Meter. Mitten drin liegt der Mount Everest, mit 8848 Meter der höchste Berg der Erde. "Dach der Welt", so wird diese Region auch genannt, schreibt Tilman Schoch. Beeindruckend sind auch die Dimensionen der evangelischen Kirche in Mainhardt. Sie war einmal die zweitgrößte Kirche in Württemberg. Ihr Dach ist jetzt saniert worden. Der Eintritt ist frei, um Spenden fürs Kirchendach wird gebeten.