Wüstenrot Unterschiedliche Klangwelten auf der Burg

Wüstenrot / SWP 03.08.2013
Von arabischen Melodien bis zum Jazz - das Projekt "Bandasud" präsentiert Klänge aus unterschiedlichen Bereichen. Zu hören ist das bei "Musik auf der Burg".

"Bandasud" heißt ein Klangprojekt, das verschiedene Musikwelten zusammenführt - von arabischen Lauten über Bassklarinette und Schlagzeug bis zu Saxofonen und Flöten. Jazz, arabische Musik, Zigeunerenergie - in diesem Projekt ist, was die Musik betrifft, vieles offen nach vielen Seiten. Im Rahmen von "Kultur auf der Burg" gibt es "bandasud" am heutigen Samstag, 3. August, ab 20 Uhr zu hören. Einlass ist um 19 Uhr. Karten gibt es ander Abendkasse.