Untermünkheim Tura Untermünkheim wächst

Untermünkheim / SWP 18.05.2013
Der Tura Untermünkheim ist mit der Mitgliederentwicklung zufrieden. Er gehört er zu den fünf größten Vereinen im Sportkreis Schwäbisch Hall.

Mit zwischenzeitlich 1500 Mitgliedern hat der Tura Untermünkheim im vergangenen Jahr einen deutlichen Zuwachs zu verzeichnen.

130 davon kamen zur Versammlung in die Weinbrennerhalle. Vorstandssprecher Horst Marlok freute sich über das Interesse. Als Grund für die positive Mitgliederentwicklung nannte er das deutlich erweiterte Kurssystem mit erfahrenen und sehr gut ausgebildeten Übungsleiterinnen.

Im Untermünkheimer Turn- und Rasensportverein sind 14 Abteilungen integriert, die ihren Sport überwiegend leistungsorientiert ausüben. Daneben kann der Verein auf viele ehrenamtlich tätige Übungsleitern im Breitensport zurückgreifen. Marlok nennt sportliche Erfolge. Die Fußball-D-Jugend, die Tischtennis-Jungen 2 sowie die erste Herrenmannschaft im Tennis wurden Meister ihrer Ligen. Sarah Bauer, Tim Feinauer und Sam Weber gewannen die Baden-Württembergische Meisterschaft im Cross-Country in ihrer Altersklasse und mit Louis Wolf hat man einen hochtalentierten Mountainbiker in den Reihen.

64 Vereinsmitglieder legten das Sportabzeichen unter den Augen von Prüfer Volker Pröllochs ab. Ein Erfolg, der in Zusammenarbeit mit der Grund- und Hauptschule Untermünkheim erreicht wurde. Finanzreferentin Inga Lüdtke machte deutlich, dass der Tura auf einem stabilen finanziellen Fundament steht.

Für das ausscheidende Vorstandsmitglied Tobias Wachl wurde Werner Pfänder gewählt. Ariane Knapp übernimmt das Amt der Schriftführerin von Cecile Bullinger, die aus beruflichen Gründen ausscheidet. Das Vorstandsteam besteht aus Horst Marlok (Sprecher Vorstand), Tobias Krumrein (Sport), Pierre Hilgerink (Jugend), Rainer Kircher (Bauprojekte), Werner Pfänder (Veranstaltungen), Inga Lüdtke (Finanzen) und Ariane Knapp (Schriftführerin).

Tura-Abteilungsleiter