Untermünkheim Tura muss selbst ran

Untermünkheim / OLIVER FÄRBER 02.10.2014
In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte Architekt Wilhelm Kraft die Ausschreibungsergebnisse für Arbeiten am neuen Sportlerdomizil in Untermünkheim vor. Die Angebote lagen über den Finanzplänen.

"Wir sind auf einem guten Weg", kommentierte Peter Busch, der als stellvertretender Bürgermeister die jüngste Gemeinderatssitzung in Untermünkheim leitete, den Stand des Umbau-Projekts im Steinach. Für das Sportgebäude sind wie beantragt 90280 Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum und 75000 Euro aus dem Ausgleichsstock (beantragt waren 125000 Euro) als Zuschüsse bewilligt worden. Der Württembergische Landessportbund habe zudem eine Baufreigabe erteilt; dessen Förderung fließt erst nach Bauabschluss.

Schlechtere Nachrichten brachte Architekt Wilhelm Kraft von der beschränkten Ausschreibung mit: Der günstigste Bieter für die Erd-, Kanal-, Beton- und Maurerarbeiten war mit 200765,79 Euro die Firma Fischer aus Enslingen. "Das ist mehr als geplant", erklärte Kraft. Mit der Firma habe man vereinbart, dass nur Leistungen in Höhe von 140000 Euro vorgenommen werden sollen. Den Rest müssten die Mitglieder des Tura in Eigenleistung einbringen.

Auch die Firma Pröllochs aus Enslingen verlangt als günstigster Bieter bei den Zimmerarbeiten mit 125156,47 Euro mehr als eingeplant. 98000 Euro waren veranschlagt. Auch dort setzt Kraft auf die Sportvereinsmitglieder. "Wir könnten im Herbst anfangen, dann ist im Frühjahr alles unter Dach. Dann könnte der Tura mit den Eigenleistungen beginnen", sagte er.

Gemeinderat Hermann Stapf hatte seine Bedenken: Was wäre, wenn die Rechnung der Firmen doch höher ausfällt, auch weil die Eigenleistungen des Tura nicht die gewünschten Einsparungen erbrächten? Gemeinderätin Beate Breitkreuz machte den Vorschlag, dem sich das Gremium anschloss: Mit dem Verein solle ein Vertrag geschlossen werden, dass Mehrkosten, die durch geringere Eigenleistungen entstehen, der Tura zu tragen habe. Der Gemeinderat beschloss dies einstimmig.