Wolpertshausen Trucker übersieht Stauende

SWP 22.07.2015
Glück im Unglück hatte ein LKW-Fahrer am Montag auf der A6. Nach einem Unfall wurde er im Führerhaus eingeklemmt, blieb aber unverletzt.

Auf der A6 Richtung Heilbronn ist zwischen Wolpertshausen und Schwäbisch Hall ein Lasterfahrer (54) in seinem Führerhaus eingeklemmt worden. Er hatte am Montag, gegen 7.30 Uhr, ein Stauende übersehen. Der LKW prallte deswegen auf einen vorderen Truck. Der 54-Jährige musste von der Feuerwehr Ilshofen geborgen werden. Er wurde jedoch nicht verletzt. Während der Bergung war die Autobahn voll gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von acht Kilometern. Schaden: 35000 Euro.