Unfall Transporter mit flüssigem Sauerstoff umgekippt

xy
xy © Foto: Harald Zigan
Herrentierbach / haz 14.11.2017
Flüssigen Sauerstoff hatte ein Transporter geladen, der bei einem Unfall zwischen Herrentierbach und Alkertshausen umkippte.

Vom Kurs abgekommen ist am Montag gegen 11.15 Uhr ein 30 Jahre alter Transporter-Fahrer: Der Mann geriet auf der regennassen L 1022 zwischen Herrentierbach und Alkertshausen ins Schleudern, das Fahrzeug kippte an einer steilen Böschung um. Während der Fahrer mit dem Schrecken davon kam und die Hilfe des Rettungsdienstes nicht in Anspruch nehmen musste, hatten es die 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Blaufelden und Schrozberg mit zwei Tanks im Laderaum des Transporters zu tun, die mit flüssigem Sauerstoff gefüllt waren. Die Floriansjünger ließen den relativ ungefährlichen, aber höllisch kalten Stoff kontrolliert entweichen. Der Schaden beläuft sich nach einer Schätzung der Polizei auf 10.000 Euro.