Ilshofen Traktoren mit 100 PS wecken das Interesse

Ilshofen / TAV 22.02.2014

"Es waren 2500 Besucher da", schätzt Gerhard Stühle von der Firma Deutz-Fahr. Der Traktorenhersteller hatte am Donnerstagabend zu einer Ausstellung in die Ilshofener Arena Hohenlohe geladen.

Für die hiesigen Landwirte seien die kleineren Maschinen der 5C-Klasse mit rund 100 PS interessant, berichtet Stühle, der bei Deutz-Fahr den Vertrieb unter anderem in Nordwürttemberg leitet. Für das Modell mit 90 PS müsse der Käufer 51000 Euro netto (Listenpreis) berappen. Ein Traktor mit 250 PS koste dann schon 170000 Euro. "Die größeren Modelle werden angefragt, wenn der Landwirt weite Strecken zu den Feldern zurücklegen muss. In der Spitze schafft er 60 Kilometer pro Stunde", so Stühle.

Die Ausstellungsgäste konnten die Fahrzeuge unter die Lupe nehmen und zum Beispiel in der Fahrerkabine Platz nehmen. Fachpersonal von Deutz-Fahr und von örtlichen Händlern betreuten sie.