Fichtenberg Theo Simon spricht über Salz

SWP 24.06.2014
"Das Salz von Schwäbisch Hall" ist Titel eines Vortrags von Professor Dr. Theo Simon. Der Wissenschaftler spricht bei der Bürgerstiftung Fichtenberg.

Die Salzgewinnung hat in Baden-Württemberg eine lange Tradition, am längsten in Schwäbisch Hall. Sie reicht bis in die Keltenzeit vor mehr als 2000 Jahren zurück.

Neben den geologischen Voraussetzungen für die Steinsalzentstehung wird auf die Gewinnungstechniken und auf andere Gewinnungsgebiete in Baden-Württemberg eingegangen. Verbindungen der Haller Saline zum Limpurger Land und damit auch zu Fichtenberg werden ebenfalls zur Sprache kommen.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 30. Juni, ab 20 Uhr im Musiksaal der Schule in Fichtenberg. Der Eintritt ist frei.