Termine zum Jahrestag des Ersten Weltkriegs

TOB 24.02.2014

Tagung Der Historische Verein für Württembergisch Franken bietet vom 16. bis zum 18. Mai die "Schöntaler Tage" im Kloster an. Das Motto lautet: "1914 - Als in Europa die Lichter ausgingen. Der Erste Weltkrieg an der Heimatfront: Regionale und grenzüberschreitende Betrachtungen". Anmeldung sind auf der Homepage des Vereins unter dem Punkt "Aktuelles" möglich: www.wuerttembergischfranken.de

Ausstellungen "Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg. Flugblätter aus der Imagerie dEpinal" sind vom 7. Juni bis 5. Oktober im Hohenloher Freilandmuseum zu sehen. "Herzliche Grüße vom Schlachtfeld . . . - Hohenlohe im Ersten Weltkrieg" heißt die Schau im Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen. Sie wird am 17. August um 15 Uhr eröffnet und ist auf mehrere Häuser im Museumsgelände verteilt.

Dokumentationen Die Schwäbisch Haller Geschichtswerkstatt arbeitet zusammen mit dem Stadtarchiv an einer Publikation. Zeitungen, Illustrierte, Feldpostbriefe und viele Dokumente werden ausgewertet, Einzelschicksale nachvollzogen. Zudem wird der Historische Verein für Württembergisch Franken in seinem Jahrbuch die Vorträge der Tagung in Schöntal zum Ersten Weltkrieg abdrucken.

"Grüße vom Schlachtfeld"